Wiederherstellen von nicht gespeicherten Arbeitsmappen,

Sind Sie derjenige, der sich mit der Datenverlustsituation befasst, die sich aus dem Schließen nicht gespeicherter Excel-Arbeitsmappen oder aus dem Absturz / Einfrieren von Computer- oder Excel-Dateien, Stromausfällen oder anderen unerwarteten Gründen ergibt?

Dies ist der schlimmste Alptraum, mit dem sich jeder Excel-Benutzer konfrontiert sieht. Nachdem Sie mehrere Stunden an einer Arbeitsmappe gearbeitet haben, schließen Sie sie versehentlich ohne zu speichern oder aufgrund anderer Tabellenkalkulationsrisiken ist ein häufiges Problem. Aber die gute Nachricht ist, dass es einige Möglichkeiten gibt, die Ihnen helfen, ungespeicherte Excel-Dateien wiederherzustellen.

Nun, Sie werden vielleicht nicht die neueste Version mit den neuesten Änderungen bekommen, aber es ist viel besser, als von Anfang an zu beginnen: “Etwas ist besser als nichts”. Es lohnt sich also, das zu erholen, was Sie können. Sehen Sie sich hier die Wiederherstellungsmethoden an, um nicht gespeicherte Excel-Dateien wiederherzustellen.

Methoden zum Wiederherstellen nicht gespeicherter / überschriebener Excel-Datei:

1. Nutzen Sie die Excel AutoSave- und AutoRecover-Funktion

Excel Autosave und AutoWiederherstellen sind die zwei besten Funktionen, die dem Benutzer helfen, Excel-Daten wiederherzustellen, wenn sie aktiviert sind.

Excel AutoSave ist ein Werkzeug, das automatisch ein neues Dokument speichert, das gerade erstellt wurde, aber noch nicht gespeichert wurde. Dies hilft dem Benutzer, wichtige Daten wiederherzustellen, die aufgrund eines Stromausfalls oder eines Crashs verloren gegangen sind.

Mit Excel AutoRecover kann der Benutzer die ungesicherten Dateien wiederherstellen, die nach einem versehentlichen Abschluss und einem anderen unerwarteten Grund verloren gegangen sind. Mit dieser Option können Sie die zuletzt gespeicherte Version wiederherstellen, die im Dokumentwiederherstellungsfenster angezeigt wird, wenn die Excel-Datei das nächste Mal gestartet wird. Diese Funktion funktioniert nur in Excel-Arbeitsmappen, die mindestens einmal gespeichert wurden, andernfalls wird das Dokumentwiederherstellungsfenster nicht in Excel angezeigt.

Darüber hinaus sind diese beiden Funktionen erstaunlich, um nicht gespeicherte Arbeitsmappen oder überschriebene Excel-Dateien wiederherzustellen. Diese Option ist standardmäßig in der Excel-Datei aktiviert.

Schritte zum Organisieren der AutoSave-Einstellungen (AutoWiederherstellen) in Excel:

  • Zuerst gehen Sie zur Registerkarte FILE> wählen Sie Optionen aus dem Menü DATEI
  • Klicken Sie dann auf der linken Seite des Dialogfelds Excel-Optionen auf Speichern.
  • Stellen Sie sicher, dass “AutoRecover-Informationen alle X Minuten speichern und die letzte automatisch gespeicherte Version beibehalten, wenn ich ohne Speichern schließen” aktiviert ist.
  • OK

Die Funktion “AutoWiederherstellen” ist standardmäßig so eingestellt, dass Änderungen der Arbeitsmappe alle 10 Minuten automatisch gespeichert werden. Sie können den Zeitraum entsprechend Ihrer Empfehlung erhöhen oder verringern. Sie können auch den Speicherort der Excel AutoRecover-Datei ändern und Ausnahmen für die automatische Wiederherstellung angeben.

Da Excel für das automatische Speichern und das automatische Wiederherstellen des Dokuments konfiguriert ist, können Sie die nicht gespeicherte Excel-Datei problemlos wiederherstellen, wenn etwas schief gelaufen ist.

In diesem Artikel erfahren Sie außerdem, wie Sie neue Dateien wiederherstellen können, die gerade erstellt oder bereits gespeichert wurden.

Sie Können Auch Mögen:

2. Nicht gespeicherte Excel-Dateien wiederherstellen

 

Wenn während der Arbeit an neuen Excel-Dateien das Programm unerwartet gesperrt wird. Nach ein paar Sekunden erkennen Sie, dass Sie die Arbeitsmappe nicht gespeichert haben. In diesem Fall können Sie die nicht gespeicherte Excel-Datei wiederherstellen.

  • Gehe zu FILE
  • Aktuelle Arbeitsmappen auswählen.

  • Scrollen Sie jetzt nach unten> klicken Sie auf die Schaltfläche Nicht gespeicherte Arbeitsmappen wiederherstellen.

Bitte beachten Sie: Sie können auch zu DATEI> Info> Öffnen Sie das Dropdown-Menü Arbeitsmappen verwalten> wählen Sie im Menü die Option Nicht gespeicherte Arbeitsmappen wiederherstellen.

Wenn das Dialogfeld Öffnen geöffnet wird, wählen Sie die erforderliche Datei> klicken Sie auf Öffnen.

Das Dokument wird in Excel geöffnet und fordert Sie auf, es zu speichern. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern unter in der gelben Leiste über Ihrem Arbeitsblatt und speichern Sie die Datei an der gewünschten Stelle.

3. Wiederherstellen überschriebener Excel-Dateien

 

In Excel 2010 und 2013 haben Sie die Möglichkeit, die vorherigen Versionen Ihrer Dokumente wiederherzustellen. Dies ist hilfreich, wenn Sie einen Fehler gemacht haben und nicht rückgängig machen können oder Ihre Daten überschrieben werden.

Hier können Sie die überschriebene Excel-Datei wiederherstellen:

  • Klicken Sie auf die Registerkarte DATEI> wählen Sie Info auf der linken Seite.
  • In der Schaltfläche Versionen verwalten werden dann alle automatisch gespeicherten Versionen des Dokuments angezeigt.

Excel speichert die Arbeitsmappenversion automatisch in festgelegten Intervallen, wenn Sie Änderungen an der Tabelle zwischen diesen Intervallen vorgenommen haben. Dann hat der Name jeder Version eine Daten- und Zeitangabe und die Notiz “autosave”.

Wenn Sie auf eines klicken, wird dies mit der aktuellsten Version Ihrer Arbeitsmappe geöffnet, da Sie sie vergleichen und die Änderungen identifizieren können.

Aber wenn das Programm falsch geschlossen wurde, ist die letzte automatisch gespeicherte Datei mit beschriftet (wenn ich ohne Speichern geschlossen habe).

Wenn Sie diese Excel-Datei öffnen, erhalten Sie die Nachricht über Ihrem Arbeitsblatt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen in der gelben Leiste, um die letzte nicht gespeicherte Version der Arbeitsmappe wiederherzustellen.

Bitte beachten Sie Excel löscht die gesamten früheren Autosaved-Versionen zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie das Dokument schließen. Wenn Sie sich die vorherige Version anschauen möchten, ist es besser, eine Sicherung Ihrer Daten zu erstellen.

Hinweis: Die gesamten angegebenen Screenshots stammen aus Excel 2010. Wenn Sie eine andere Excel-Version verwenden, kann es vorkommen, dass dies in Ihrem Fall nicht funktioniert.

Bonus Tipp zur Vermeidung von Datenverlust

 

 # 1: Speichern Sie eine Sicherungskopie Ihrer Arbeitsmappe

 Die automatische Sicherungsfunktion in Excel ist sehr nützlich, damit Benutzer eine zuvor gespeicherte Version der Arbeitsmappe wiederherstellen können. Eine Sicherung der wichtigen Datei ist sehr wichtig und eine gute Gewohnheit, um die Datenverlust-Situation zu überwinden.

Dies schützt die Arbeit auch bei versehentlichem Verlust oder in der Situation, in der Sie Änderungen speichern, die Sie nicht behalten oder die Originaldatei löschen möchten. In diesem Fall erwies sich das Backup als das Beste, da Sie die aktuell gespeicherten Informationen in der ursprünglichen Arbeitsmappe und alle zuvor gespeicherten Informationen in der Sicherungskopie gespeichert haben.

Nun, das ist eine sehr hilfreiche Funktion; aber das ist schwer zu finden in Excel 2010 / 2013. Also hier folgen Sie den Schritten:

  • Zuerst gehen Sie zu DATEI> Speichern unter.
  • Und wählen Sie Computer> klicken Sie auf den Browse

  • Wenn das Dialogfenster Speichern unter erscheint, klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben der Schaltfläche Werkzeuge
  • Wählen Sie nun in der Dropdown-Liste Allgemeine Optionen

  • Aktivieren Sie im Dialogfeld “Allgemeine Optionen” die Option “Immer eine Sicherungsbox erstellen”, und klicken Sie auf “OK”.

  • Benennen Sie Ihre Datei um, und wählen Sie den gewünschten Speicherort aus. Excel erstellt die Sicherungskopie des Dokuments im selben Ordner.

Bitte beachten Sie: Die gesicherte Kopie wird beim Öffnen mit der Dateierweiterung different.xlk gespeichert. In Excel wird eine Nachricht eingeblendet, um sicherzustellen, dass Sie diese Arbeitsmappe wirklich öffnen möchten. Klicken Sie auf JA und Sie können eine frühere Version Ihrer Tabelle wiederherstellen.

Nun, das sind Methoden, die dazu beitragen, nicht gespeicherte Excel-Arbeitsmappen wiederherzustellen oder überschriebene Excel-Dateien wiederherzustellen. Wenn Sie nach dem Durchführen des Prozesses jedoch nicht gespeicherte Excel-Dateien wiederherstellen können, verwenden Sie in diesem Fall die automatische Lösung, um die gesamten Daten in der Excel-Arbeitsmappe wiederherzustellen.

 

Automatische Lösung: MS Excel Reparieren Werkzeug

 

Wenn Sie nicht in der Lage sind, die korrupte Excel 2013-Datei zu reparieren, dann verwenden Sie in diesem Fall das MS Excel Reparieren Werkzeug. Dies ist das beste Werkzeug, um korrupte, beschädigte und sogar Fehler in Excel-Datei zu reparieren. Mit Hilfe dieser Software kann es alle korrupten Excel-Dateien einschließlich der Diagramme, Arbeitsblatt Eigenschaften Zelle Kommentare und andere wichtige Daten wiederherstellen. Es kann auch die korrupte Excel-Datei in einer neuen leeren Datei wiederherstellen. Dies ist eine einzigartige Software, um mehrere Dateien gleichzeitig zu reparieren und alles an der bevorzugten Stelle wiederherzustellen.

down-in-win  buy-now-blue

 

Schritte nach Verwenden Sie MS Excel Reparieren Werkzeug:

Schritt 1: Zuerst müssen Sie herunterladen und installieren MS Excel Reparatur Werkzeug und auf “OK” drücken, um zu starten.

user-guide1

Schritt 2: Klicken Sie auf Datei auswählen und die beschädigten XLS oder XLSX-Datei. Nachdem Sie dann, klicken Sie auf “Ordner auswählen” für die Suche im XLS oder XLSX-Datei in bestimmten Ordner und klicken Sie auf “Datei auswählen” für die Suche im XLS und XLSX-Dateien in der bestimmten Laufwerk.

user-guide2

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Scannen” für das Scannen der beschädigten oder verlorenen Datei, nachdem Sie Ihre Datei.

user-guide3

Schritt 4: Sie können das sehen Scan-Prozess ist im Gange.

user-guide4

Schritt 5: Sie können die beschädigte Arbeitsmappe Vorschau einmal Ihren ganzen Scanvorgang abgeschlossen war.

user-guide5

Schritt 6: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Reparieren”, um die Reparatur zu starten.

user-guide6

Schritt 7: Wählen Sie den gewünschten Speicherort für Einsparung das reparierte Arbeitsmappe auf Ihrem PC.

user-guide7

Schlussfolgerung:

Ich hoffe, die angegebenen Methoden helfen Ihnen, nicht gespeicherte Excel-Arbeitsmappen oder die überschriebenen Excel-Dateien wiederherzustellen. Nun, die angegebenen Methoden zur Wiederherstellung gelöschter und überschriebener Excel-Dateien sind nicht die besten.

Aber sie sind ziemlich involviert und erhalten nicht die Tabellenkalkulationsversion, auf die Sie hoffen, sondern sind sehr effektiv, um einige Excel-Dateidaten wiederherzustellen.

Nichtsdestotrotz ist das Beste, was Sie tun müssen, um die Situation zu überwinden, wenn die häufig gesicherten Daten (automatische Speicherung hilfreich) sind und auch eine Sicherung der wichtigen Dateien erstellen.



Wie erholen nicht gespeichert/ überschriebener Excel-Dateien

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *