Excel öffnet leer

Genervt viel mit Excel öffnet die leere Seite jedes Mal, wenn Sie auf das Dateisymbol oder den Dateinamen doppelklicken, um es zu öffnen? Offensichtlich kann dies eine sehr irritierende Situation sein. Dies verhindert, dass Sie auf Ihre Excel-Datei zugreifen oder den Inhalt der Datei ansehen können. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, da hier in diesem Artikel die möglichen Problemumgehungen zur einfachen Reparatur der Excel-Fehlerdatei beschrieben werden.

Symptome:

 

Wenn Sie auf das Symbol oder den Dateinamen der Excel-Arbeitsmappe doppelklicken, wird es gestartet, zeigt jedoch einen vollständig leeren Bildschirm an.

 

Lösung, zum der Excel-Fehler-Datei zu beheben, die leere Seite öffnet

 

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie diese manuellen Methoden ausprobieren, da hierdurch alle Probleme beim Öffnen der Excel-Datei behoben werden.

 

 Methode 1: Ignoriere DDE

 

Dieses Problem liegt möglicherweise an dem Ignorieren anderer Anwendungen, die Dynamic Data Exchange (DDE) Kontrolle-Kästchen in Excel-Optionen verwenden, ausgewählt ist.

Wenn Sie zweimal auf den Excel-Arbeitsmappen-Windows Explorer tippen, wird ein dynamischer Datenaustausch (DDE) an Excel gesendet. Die Nachricht ermöglicht es Excel-Benutzern, die Arbeitsmappe zu öffnen, auf die Sie doppelklicken.

Wenn Sie die Option “Ignorieren” wählen, ignorieren Sie die DDE-Nachricht, die an sie gesendet wird, aber andere Programme. Aus diesem Grund wurde die DDE-Nachricht, die von Windows Explorer an Excel gesendet wurde, ignoriert, und Excel öffnet die Arbeitsmappe, auf die Sie doppelgeklickt haben, nicht.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Einstellung zu korrigieren:

  • Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.
  • Klicken Sie auf das Allgemeine
  • Deaktivieren Sie das Ignorieren anderer Anwendungen, die Dynamic Data Exchange (DDE) verwenden, und klicken Sie dann auf

Hinweis: Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie DDE deaktivieren und die folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel anzeigen können.

211494: “Fehler beim Senden des Befehls zum Programm” Fehler in Excel

 

Methode 2: reparieren Sie User Experience Virtualization (UE-V)

 

Wenn Sie Update User Experience Virtualization (UE-V) ausführen, installieren Sie Hotfix 2927019. Informationen dazu finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

2927019 Hotfix-Paket 1 für Microsoft User Experience Virtualization 2.0

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie UE-V ausführen, überprüfen Sie die Programmliste in den Programm- und Funktionsoptionen in der Systemsteuerung. Ein Eintrag für “Company Settings Center” zeigt an, dass Sie UE-V ausführen.

 

Methode 3: Zurücksetzen von Dateizuordnungen

 

Überprüfen Sie, ob die Dateizuordnung im System ordnungsgemäß funktioniert, oder setzen Sie die Excel-Dateizuordnungen auf ihre Standardeinstellungen zurück. Befolgen Sie die Schritte für Ihr jeweiliges Betriebssystem:

Windows 8

  • Klicken oder öffnen Sie die Systemsteuerung.
  • Klicken Sie auf Standardprogramme, und klicken Sie dann auf Standardprogramme festlegen.
  • Klicken Sie auf Excel, und klicken Sie dann auf Standard für dieses Programm auswählen.
  • Klicken Sie im Bildschirm Programmzuordnungen festlegen auf Alle auswählen, und klicken Sie dann auf

Windows 7

  • Tippen Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  • Klicken Sie auf
  • Klicken Verknüpfen Sie einen Dateityp oder ein Protokoll mit einem bestimmten Programm.
  • Wählen Sie Microsoft Excel-Arbeitsblatt aus, und klicken Sie dann auf Programm ändern.
  • Klicken Sie unter Empfohlene Programme auf Microsoft Excel.
  • Wenn in der Liste Excel nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Durchsuchen. Suchen Sie den Excel-Installationsordner, klicken Sie auf exe, und klicken Sie dann auf Excel.

Wenn Sie immer noch das Problem bekommen, gehen Sie zur Methode 4.

Sie Können Auch Mögen:

Methode 4: Reparieren Sie Office

 

Versuchen Sie, Ihre Office-Programme mit den folgenden Schritten für Ihren Installationstyp und Ihr Betriebssystem zu reparieren.

Für eine Office 365-Click-to-Run-Installation

Windows 8

  • Geben Sie auf dem Startbildschirm Systemsteuerung ein.
  • Klicken oder tippen Sie auf Systemsteuerung.
  • Klicken Sie unter Programme auf oder tippen Sie auf Programm deinstallieren.
  • Klicken oder tippen Sie auf Microsoft Office 365, und klicken Sie dann auf oder tippen Sie auf Ändern.
  • Klicken oder tippen Sie auf Online Repair, und klicken Sie dann auf oder tippen Sie auf Möglicherweise müssen Sie Ihren Computer neu starten, nachdem der Reparaturvorgang abgeschlossen ist.

Windows 7

  • Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  • Doppelklicken Sie auf Programme und Funktionen.
  • Tippen Sie auf Microsoft Office 365, und klicken Sie dann auf Ändern.
  • Wählen Sie Online Repair, und klicken Sie dann auf Note: Sie müssen Ihren PC neu starten, nachdem der Reparaturvorgang abgeschlossen ist.

Für eine Office 2013-, Office 2010- oder Office 2007-Installation

Um Office 2007, Office 2010, 2013 zu reparieren, folgen Sie den Schritten in den folgenden Office-Website-Themen:

Repariere Office-Programme

 

Methode 5: deaktivieren Sie Add-Ins

 

Manchmal trat das Problem auch aufgrund von Excel- und COM-Add-In-Programmen auf. Diese zwei Arten von Add-Ins befinden sich in einem anderen Ordner. Zum Testen müssen Sie den Konflikt deaktivieren und isolieren, indem Sie jedes Add-In einzeln nacheinander ausführen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor

  • Klicken Sie im Menü Datei auf Optionen und dann auf Add-Ins.
  • Wählen Sie in der Liste Verwalten unten auf dem Bildschirm das Element COM Add-Ins aus, und klicken Sie dann auf Go.
  • Entfernen Sie eines der Add-Ins aus der Liste, und klicken Sie dann auf
  • Versuchen Sie erneut, die Excel-Arbeitsmappe zu öffnen, indem Sie auf das Symbol oder den Dateinamen doppelklicken, den Sie öffnen möchten.

Wenn Ihre Excel-Datei geladen ist, ist das Add-In, das Sie zuletzt gelöscht haben, der Hauptschuldige. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Herstellerwebsite für das Add-In zu besuchen, um zu erfahren, ob eine aktualisierte Version der Add-Ins verfügbar ist oder nicht. Wenn keine neuere Version des Add-Ins verfügbar ist oder Sie das Add-In nicht verwenden müssen, können Sie es deaktiviert lassen.

Aber wenn Ihre Excel-Datei auch nach dem Ausschalten aller Add-Ins nicht geöffnet wird, hat das Problem eine andere Ursache und versuchen Sie die Methode 6.

 

Methode 6: deaktivieren Sie Hardwarebeschleunigung

 

Um dies zu umgehen, müssen Sie die Hardwarebeschleunigung deaktivieren, bis ein Fehler von Ihrem Grafikkartenhersteller behoben wurde. Vergessen Sie also nicht, sich das neueste Update für Ihren Grafikkartentreiber anzusehen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Hardwarebeschleunigung zu deaktivieren:

  • Starten Sie ein Office 2013-Programm.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf
  • Klicken Sie im Dialogfeld Optionen auf
  • Wählen Sie in der Liste der verfügbaren Optionen das Kontrollkästchen Hardware-Grafikbeschleunigung deaktivieren
  • OK klicken.

Hinweis: Weitere Informationen zu dieser Hardwarebeschleunigung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

2768648 Leistungs- und Anzeigeprobleme in Office 2013-Clientanwendungen

Wenn nach dem Ausprobieren der angegebenen Lösung das Problem mit der Excel-Datei weiterhin auftritt, wenden Sie sich an den Microsoft-Support, um weitere Hilfe zur Fehlerbehebung zu erhalten. Oder Sie können auch die Automatik nutzen MS Excel Reparatur Werkzeug

 

Automatische Lösung Excel Fehler Leere Seite Ausgabe Repair

 

Die oben erwähnte manuelle Lösung wird höchstwahrscheinlich die Probleme und erwähnten Fehler aus der Excel-Datei aussortieren. Aber für jede andere Beschädigung oder Beschädigung der Datei am besten wäre die Verwendung von MS Excel Reparatur Werkzeug. Dies ist sehr kompetent in der Wiederherstellung beschädigter Excel-Dateien und ruft auch Daten aus dem Arbeitsblatt wie Zellkommentare, Diagramme, andere Daten und Arbeitsblatteigenschaften. Dies ist ein professionell gestaltetes Programm, das einfach .xls- und .xlsx-Dateien reparieren und ganze Daten wiederherstellen kann, ohne Änderungen vorzunehmen.

down-in-win  buy-now-blue

 

Schritte nach Verwenden Sie MS Excel Reparieren Werkzeug:

 

Schritt 1: Zuerst müssen Sie herunterladen und installieren MS Excel Reparatur Werkzeug und auf “OK” drücken, um zu starten.

user-guide1

Schritt 2: Klicken Sie auf Datei auswählen und die beschädigten XLS oder XLSX-Datei. Nachdem Sie dann, klicken Sie auf “Ordner auswählen” für die Suche im XLS oder XLSX-Datei in bestimmten Ordner und klicken Sie auf “Datei auswählen” für die Suche im XLS und XLSX-Dateien in der bestimmten Laufwerk.

user-guide2

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Scannen” für das Scannen der beschädigten oder verlorenen Datei, nachdem Sie Ihre Datei.

user-guide3

Schritt 4: Sie können das sehen Scan-Prozess ist im Gange.

user-guide4

Schritt 5: Sie können die beschädigte Arbeitsmappe Vorschau einmal Ihren ganzen Scanvorgang abgeschlossen war.

user-guide5

Schritt 6: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Reparieren”, um die Reparatur zu starten.

user-guide6

Schritt 7: Wählen Sie den gewünschten Speicherort für Einsparung das reparierte Arbeitsmappe auf Ihrem PC.

user-guide7

 

Fazit:

 

Hier in diesem Artikel haben wir unser Bestes versucht, um die umfangreichen Lösungen zur Verfügung zu stellen, um das Excel-Problem zu beheben, öffnet leer und stellt die Datei problemlos wieder her. Versuchen Sie die gegebene Lösung und beseitigen Sie diese lästigen Probleme leicht.

Viel Glück!!!



Repariere Excel Fehler”Öffnen leerer Seitenfehler, wenn Sie auf ein Dateisymbol oder einen Dateinamen doppelklicken”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *